Sie haben Fragen oder benötigen professionelle Unterstützung?
Rufen Sie uns an unter
030 403 63 36 60.

Der EuGH zu Cookies: Das Ende des Trackings?

UPDATE 14.11.2019 Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz hat heute klargestellt: Personenbezogenes Webtracking darf nur mit Einwilligung des Websitebesuchers erfolgen. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat in der heutigen Pressemitteilung (14.11.2019) endgültig erklärt, dass eine ausdrückliche Einwilligung des Websitebesuchers bei personenbezogenen Webtracking erforderlich ist. Dies gilt, sofern der Anbieter des Tracking-Dienstes die auf der Website erhobenen Daten auch für eigene Zwecke nutzt. Das bekannteste Beispiel ist wohl Google…